Anmeldungen bitte an
Christiane Müller
Tel.: 02202-78425 / 0160-4425031
mueller-wirtz@t-online.de

Online-Fortbildung
"Versteh mich doch! Wertschätzende Kommunikation mit Kindern"

Jede Begegnung mit (unseren) Kindern ist - bewusst oder unbewusst - durch Kommunikation geprägt! Unser persönliches »Kommunikationsverhalten« wirkt sich dabei nicht nur auf die zwischenmenschliche Beziehung aus, sondern auch auf das kindliche Selbst(wert)gefühl. Gegenseitiges Verstehen - das Wahrnehmen gegenseitiger Bedürfnisse - ist somit nicht nur die Basis für ein respektvolles Miteinander, sondern auch für die Persönlichkeitsentfaltung der Kinder, die wir auf dem Weg ins Leben begleiten. Mit Hilfe der von Marshall Rosenberg entwickelten Methode der Gewaltfreien Kommunikation (GFK), können wir die Momente des Alltags nutzen, um neue Wege einer wertschätzenden Kommunikation mit Kindern zu erproben.

Grundaspekte der Gewaltfreien Kommunikation (GKF)
Einfühlsam hören und verstehen, was das Kind wirklich braucht.
Achtsam erkennen und in Worte fassen, worum es mir als Erziehendem wirklich geht
Kommunikationsübungen/Impulse für den Lebensalltag

- Mo 25.01.2021 | 09.00 – 12.15 Uhr
- Mo 01.02.2021 | 09.30 – 12.00 Uhr
Merle Wieschhoff, Kommunikationstrainerin

Online-Fortbildung
»Stille-Übungen nach der Montessori-Pädagogik«

„Die Stille ist eine Notwendigkeit für die Entfaltung der Seele“. Dieses Zitat von Maria Montessori weist schon auf den zentralen Stellenwert der Stille in der Montessori-Pädagogik hin.
In unserer reizüberfluteten Zeit brauchen Erwachsene und auch schon Kinder mehr denn je Inseln der Ruhe und der Entspannung.
Im Seminar erfahren Sie den Stellenwert der Stille-Übungen in der Montessori-Pädagogik und lernen Prinzipien und Aufbau kennen. Wie können solche Übungen regelmäßig in die Arbeit von MiKibU eingebaut werden, dass die Kinder mit Freude daran teilnehmen?
Stille, Bewegung, Hören, Schauen, eigenes Tun, werden in vielen praktischen Übungen erfahren.

Do 25.03.2021 | 09.00 – 12.15 Uhr
Maria Kley-Auerswald, Montessori-Pädagogin

Online Fortbildung
»Zoom-Experimentierwerkstatt«

Keine Frage: nichts geht über den unmittelbaren persönlichen Kontakt mit den MiKibU-Kindern - aber in diesen besonderen Zeiten des »Abstand-Haltens« bieten Videokonferenz-Programme wie Zoom eine gute und wichtige Möglichkeit des virtuellen Kontakt-Haltens!
Die Experimentierwerkstatt lädt dazu ein, gemeinsam die vielfältigen Möglichkeiten einer spielerischen und interaktiven Nutzung von Zoom zu erproben. Dabei kommt der Spaß garantiert nicht zu kurz!

Fr. 05. März 09.15 – 12.15 Uhr
Merle Wieschhoff, Kommunikationstrainerin

Online Fortbildung
»Unsere bunte Welt - Interkulturelle Arbeit bei MiKibU I

Als Mentor/innen von MiKibU treffen Sie auf Kinder mit unterschiedlichen Nationalitäten und kulturellen Hintergründen. Diese Interkulturalität macht Freude, es sind aber auch Herausforderungen damit verbunden. Daher ist es wichtig, Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu (er)kennen und zu nutzen. In diesem Seminar werden Sie sich u. a. mit dem Begriff der Interkulturalität auseinandersetzten. Sie werden verstehen, was Kultur ist, interkulturelle Kompetenzen entwickeln und Methoden kennenlernen, die Sie für Ihre Praxis nutzen und weiterentwickeln können. Ziel des Seminars ist, Ihr theoretisches Hintergrundwissen zu erweitern und Anregungen zu passendem Material zu bekommen, um Ihre Unterstützung mit den Kindern gestalten zu können.

Do 22.04.2021 | 09.30 – 12.00 Uhr
Constanze Groth, M.A., Ref. für Bildung und nachhaltige Entwicklung

Online Fortbildung
»Von Salatmonstern, schlafenden Löwen und vorwitzigen Mäusen - Vom Lesen zum eigenen Erzählen«

Kinder zum eigenen Erzählen anregen
Ein Leben ohne Bücher und Geschichten gibt es wohl nicht. Hier lernen wir uns selbst, andere Menschen und die Welt kennen und begreifen.
Geschichten lustvoll, schöpferisch und lebendig darzubieten, kann gelernt werden. Die Kinder dann zum eigenen Erzählen anzuregen ebenso.
In dieser Fortbildung erfahren Sie, wie bereits das eigene anregungsreiche Vorlesen oder Erzählen die Fantasie der Kinder weckt und in die Geschichten „mitnimmt“.
Sie erhalten Ideen und kleine Methoden, wie Sie bei den Kindern die Freude am Sprechen wecken, die Kinder zum eigenständigen Erzählen motivieren und ihre Sprachfähigkeit fördern können.
Bitte bringen Sie zur Fortbildung einen kleinen Alltagsgegenstand mit.

Di 18.05.2021 | 09.00 – 12.15 Uhr
Maria Kley-Auerswald, Montessori-Pädagogin

Online Austausch
"Forum Praxis-Begleitung"
für Mentorinnen und Mentoren von MiKibU

Im Ehrenamtsalltag werden wir manchmal mit Situationen konfrontiert, die uns verunsichern, herausfordern und/oder mit einem Fragezeichen im Kopf zurücklassen. Das Forum Praxis-Begleitung möchte einen fachlich begleiteten Raum schaffen, um Erlebtes zu reflektieren, voneinander zu lernen und neue Perspektiven zu entwickeln, die im Alltag hilfreich sind.
Jedes Treffen beginnt mit einem inhaltlichen Impuls zu den Themen des Ehrenamtsengagements - anschließend findet ein moderierter Austausch statt, in dessen Rahmen auch eigene Themen, Anliegen und Fragestellungen eingebracht werden können.
Herzlich Willkommen!

Erster Termin: 26.05.21 / 09.30 – 12.00 Uhr
Inhaltlicher Impuls:
Zwischen Tacheles und Goldwaage – Gelingende Kommunikation im Ehrenamt
Moderation: Merle Wieschoff, Kommunikationstrainerin • Seminare, Praxis-Begleitung & Coaching

Online Fortbildung
"Unsere bunte Welt - Interkulturelle Arbeit bei MiKibU II"

Aufbauend auf dem Kurs "Unsere bunte Welt" vertiefen wir unser Wissen über die bereits kennengelernten Kulturkonzepte und vergleichen einzelne Aspekte und Werte der verschiedenen Kulturen miteinander. Dies hilft uns, den Einfluss kultureller Prägung auf den Alltag und unser Miteinander besser zu verstehen. Natürlich wird es auch Raum geben, um in Ihrer Arbeit erlebte Situationen zu reflektieren.
Ziel des Kurses ist, Ihr theoretisches Hintergrundwissen zu erweitern und ihre Erfahrungen aus der Arbeit mit MiKibU in einen größeren Kontext zu setzen.

Do 27.05.2021 | 09.30 – 12.00 Uhr
Constanze Groth M.A., Referentin für Bildung für nachhaltige Entwicklung

Online Fortbildung
"Abenteurer, Spürnasen, Träumer, Comicleser... - Lesefutter für alle Gemütslagen"

Sprache ist der Schlüssel, mit dem sich Kinder die Welt erschließen und das passende Lesefutter hilft dabei. Allerdings ist es gar nicht so einfach, bei der Vielfalt des Buchmarktes den Überblick zu behalten, und neben bewährten "alten" Titeln auch spannendes Neues zu entdecken. In dieser Fortbildung gibt es einen Überblick über aktuelle Kinderbücher für die Arbeit mit den Kindern. Dabei werfen wir auch einen Blick auf den Markt an mehrsprachigen Büchern und Angeboten. Hilfreiche Tipps zum Einsatz der Bücher und zum Vorlesen gehören selbstverständlich auch zum Programm.
Mit Freude und Spaß zu einem sättigenden Lesemahl...!

Do 07.06.2021 | 09.30 – 11:45 Uhr
Referentin: Isabel Helmerichs

Online - Veranstaltung
"Forum Praxis-Begleitung"
für Mentorinnen und Mentoren von MiKibU

Im Ehrenamtsalltag werden wir manchmal mit Situationen konfrontiert, die uns verunsichern, herausfordern und/oder mit einem Fragezeichen im Kopf zurücklassen. Das Forum Praxis-Begleitung möchte einen fachlich begleiteten Raum schaffen, um Erlebtes zu reflektieren, voneinander zu lernen und neue Perspektiven zu entwickeln, die im Alltag hilfreich sind.
Jedes Treffen beginnt mit einem inhaltlichen Impuls zu den Themen des Ehrenamtsengagements - anschließend findet ein moderierter Austausch statt, in dessen Rahmen auch eigene Themen, Anliegen und Fragestellungen eingebracht werden können.
Herzlich Willkommen!

04.08.21 / 09.30 – 12.00 Uhr
Moderation: Merle Wieschoff, Kommunikationstrainerin • Seminare, Praxis-Begleitung & Coaching
Ort: Kath. Familienbildungsstätte
Laurentiusstraße 4-12 | 51465 Bergisch Gladbach

Präsenz-Fortbildung
"Kleine Texte schreiben - vom Erzählen zum Schreiben"
für Mentorinnen und Mentoren von MiKibU

Eine kleine Geschichte oder einen kleinen Text zu schreiben, ist für Kinder ein großer Schritt.
Wie wir als Mentoren unsere MiKibU-Kinder darin unterstützen können, ist Thema dieser Fortbildung.
Helfen kann den Kindern das mündliche Erzählen mit Figuren oder Gegenständen, das Sortieren in eine richtige Reihenfolge und dann folgt die schriftliche Form.
Wir verfolgen diese Schritte nach und Sie erhalten Ideen und Tipps, wie es gelingen kann.

Referent: Johannes Elsner, Schulleiter i.R.
Di 07.09.2021 | 09.000 – 12:15 Uhr
Ort: Kath. Familienbildungsstätte
Laurentiusstraße 4-12 | 51465 Bergisch Gladbach

Präsenzbegleitung
"Forum Praxis-Begleitung"
für Mentorinnen und Mentoren von MiKibU

Im Ehrenamtsalltag werden wir manchmal mit Situationen konfrontiert, die uns verunsichern, herausfordern und/oder mit einem Fragezeichen im Kopf zurücklassen. Das Forum Praxis-Begleitung möchte einen fachlich begleiteten Raum schaffen, um Erlebtes zu reflektieren, voneinander zu lernen und neue Perspektiven zu entwickeln, die im Alltag hilfreich sind.
Jedes Treffen beginnt mit einem inhaltlichen Impuls zu den Themen des Ehrenamtsengagements - anschließend findet ein moderierter Austausch statt, in dessen Rahmen auch eigene Themen, Anliegen und Fragestellungen eingebracht werden können.
Herzlich Willkommen!

06.10.21 / 09.30 – 12.00 Uhr
Moderation: Merle Wieschoff, Kommunikationstrainerin • Seminare, Praxis-Begleitung & Coaching
Ort: Kath. Familienbildungsstätte
Laurentiusstraße 4-12 | 51465 Bergisch Gladbach

Präsenz-Fortbildung
"Entwicklung interkultureller Handlungskompetenz"

Haupt- sowie ehrenamtliche Akteur/innen haben in der Ausgestaltung ihrer Tätigkeit im interkulturellen Kontext mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Glaubenszugehörigkeit und kultureller Prägung zu tun. Von ihnen wird erwartet, dass sie die diesbezüglichen Herausforderungen erkennen und erfolgreich meistern. Dabei erleben sie immer wieder Situationen, die von Missverständnissen und Unsicherheiten gekennzeichnet sind.

Das Ziel dieses Seminars ist es, dass Sie mehr Handlungssicherheit für den alltäglichen Umgang mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Glaubenszugehörigkeit und kultureller Prägung entwickeln. Sie können Stolpersteine der Kommunikation rechtzeitig erkennen und Störungen vorbeugen. Sie erhalten Informationen und Tipps, um interkulturell relevanten Einflussfaktoren zu erkennen, zielführend zu berücksichtigen und somit eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Kontext der Vielfalt zu sichern.

Methoden:
Folgende Methoden können -den Themen angepasst- Anwendung finden:
Inputs, interaktive Arbeitsformen, Fallbearbeitung, szenische Darstellungen, etc.

Referent: Dr. Mohammad Heidari (Islamwissenschaftler)
Fr. 05.11.2021, 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Kath. Familienbildungsstätte
Laurentiusstraße 4-12 | 51465 Bergisch Gladbach

Präsenzbegleitung
"Forum Praxis-Begleitung"
für Mentorinnen und Mentoren von MiKibU

Im Ehrenamtsalltag werden wir manchmal mit Situationen konfrontiert, die uns verunsichern, herausfordern und/oder mit einem Fragezeichen im Kopf zurücklassen. Das Forum Praxis-Begleitung möchte einen fachlich begleiteten Raum schaffen, um Erlebtes zu reflektieren, voneinander zu lernen und neue Perspektiven zu entwickeln, die im Alltag hilfreich sind.
Jedes Treffen beginnt mit einem inhaltlichen Impuls zu den Themen des Ehrenamtsengagements - anschließend findet ein moderierter Austausch statt, in dessen Rahmen auch eigene Themen, Anliegen und Fragestellungen eingebracht werden können.
Herzlich Willkommen!

01.12.21 / 09.30 – 12.00 Uhr
Moderation: Merle Wieschoff, Kommunikationstrainerin • Seminare, Praxis-Begleitung & Coaching
Ort: Kath. Familienbildungsstätte
Laurentiusstraße 4-12 | 51465 Bergisch Gladbach

Präsenz-Fortbildung
"Lebenswelt der Grundschulkinder"

„Ein Kind fühlt sich dann wohl, wenn es seine körperlichen und psychischen Bedürfnisse befriedigen und seine Fähigkeiten entfalten kann. Dafür sollte es möglichst in Übereinstimmung mit seiner Umwelt leben dürfen. Wenn wir es als Eltern, Erzieher*innen und Lehrer*innen darin ausreichend unterstützen, wird aus dem Kind ein junger Erwachsener mit einer positiven Grundeinstimmung, einem guten Selbstwertgefühl und einer guten Selbstwirksamkeit.“
(Remo M. Largo, Kinderarzt und Fachbuchautor)
Das Grundschulalter ist geprägt von altersspezifischen Entwicklungsmerkmalen und Entwicklungsbedürfnissen. Diese sollten beachtet werden, damit sich die Kinder gesund entwickeln können und die Voraussetzungen geschaffen werden, dass sie Neues lernen und aufnehmen und dass sie ihre Gesamtpersönlichkeit ausbilden können.
Diese Fortbildung soll einen Einblick geben in die altersspezifischen Merkmale und Gesetzmäßigkeiten des Grundschulalters. Mit diesen Kenntnissen können wir als pädagogische Begleiter*innen die Schüler*innen unterstützen, ihrem Alter entsprechende Anreize schaffen und ihre Motivation zum Forschen und Lernen fördern.
Mechthild Sünder-Tegtmeyer ist Pädagogin, Motopädin, Coach und Referentin in der Erwachsenen- und Familienbildung. Seeit fast 15 Jahren bildet sie in intensiven und umfangreichen Kursen Mitarbeitende aus dem Offenen Ganztag an den Grundschulen aus und kann auch Auskunft über das Zusammenspiel von Grundschule und OGS geben.

Fr. 03.12.2021 / 09.00 – 12.15 Uhr Mechthild Sünder-Tegtmeyer, Pädagogin, Motopädin, NLP-Practitioner
Ort: Kath. Familienbildungsstätte
Laurentiusstr. 4-12 / 51465 Bergisch Gladbach