Anmeldungen bitte an
Christiane Müller
Tel.: 02202-78425 / 0160-4425031
mueller-wirtz@t-online.de


"Forum Praxisaustausch | Praxisbegleitung"
für Mentorinnen und Mentoren von MiKibU

Moderation: Merle Wieschhoff MA, Kommunikationstrainerin

Im Ehrenamtsalltag werden wir manchmal mit Situationen konfrontiert, die uns verunsichern, herausfordern und/oder mit Fragezeichen im Kopf zurücklassen.
Das Forum Praxis-Begleitung möchte einen fachlich begleiteten Raum schaffen, um Erlebtes zu reflektieren, voneinander zu lernen und neue Perspektiven zu entwickeln, die im Alltag hilfreich sind.
Jedes Treffen beginnt mit einem inhaltlichen Impuls zu den Themen des Ehrenamtsengagements - anschließend findet ein moderierter Austausch statt, in dessen Rahmen auch eigene Themen, Anliegen und Fragestellungen eingebracht werden können.
Wegen der großen Nachfrage nach diesen Praxis-Treffen werden die Termine jeweils mit demselben Themenschwerpunkt im Folgemonat als Wiederholungsveranstaltung angeboten.

Hier alle „Forum Praxis-Austausch-Treffen“ von Juli bis Dezember 2022:
- Di. 30.08.2022, 9.30 - 12.45 Uhr
Themen-Schwerpunkt: Konfliktbewältigung im Ehrenamt
Wiederholung vom 15.06.2022
- Mo. 26.09.2022, 16.00 - 19.15 Uhr
Themen-Schwerpunkt: Selbstfürsorge im Ehrenamt
- Fr. 21.10.2022, 9.30 - 12.45 Uhr
Themen-Schwerpunkt: Selbstfürsorge im Ehrenamt
Wiederholung vom 26.09.2022
- Do. 24.11.2022, 9.30 - 12.45 Uhr
Themen-Schwerpunkt: Gelingende Kommunikation im Ehrenamt
- Mo. 12.12.2022, 9.30 - 12.45 Uhr
Themen-Schwerpunkt: Gelingende Kommunikation im Ehrenamt
Wiederholung vom 24.11.2022


"Wie lernen Grundschulkinder heute Lesen und Schreiben?"

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich in der »Lernlandschaft Grundschule« viel verändert. Darum tauchen bei uns Mentoren immer wieder Fragen auf:
Warum und wie arbeiten die Kinder mit der Anlauttabelle?
Wird sich die falsche Schreibweise für immer einprägen, wenn Kinder schreiben dürfen, wie sie sprechen?
Welche Rechtschreib-Regeln sind für Grundschulkinder relevant?
Diese und andere Fragen wollen wir ansprechen und anhand praktischer Beispiele klären.

- Donnerstag, 18.08.2022 I 15:30 - 18:30 Uhr
- Dienstag, 18.10.2022 I 15:30 - 18:30 Uhr
Christiane Müller, Schulleiterin i.R., Vorstand MiKibU e.V.


"Lebenswelt der Grundschulkinder"

"Ein Kind fühlt sich dann wohl, wenn es seine körperlichen und psychischen Bedürfnisse befriedigen und seine Fähigkeiten entfalten kann. Dafür sollte es möglichst in Übereinstimmung mit seiner Umwelt leben dürfen. Wenn wir es als Eltern, Erzieherinnen und Lehrer darin ausreichend unterstützen, wird aus dem Kind ein junger Erwachsener mit einer positiven Grundstimmung, einem guten Selbstwertgefühl und einer guten Selbstwirksamkeit." (Remo M. Largo Kinderarzt und Fachbuchautor)
Das Grundschulalter ist geprägt von altersspezifischen Entwicklungsmerkmalen und Entwicklungsbedürfnissen. Diese sollten beachtet werden, damit sich die Kinder gesund entwickeln können und die Voraussetzungen geschaffen werden, dass sie Neues lernen und aufnehmen können und dass sie ihre Gesamtpersönlichkeit ausbilden.
Diese Fortbildung soll einen Einblick geben in die altersspezifischen Merkmale und Gesetzmäßigkeiten des Grundschulalters. Mit diesen Kenntnissen können wir als pädagogische Begleiter/innen die Schüler/innen unterstützen, ihrem Alter entsprechende Anreize schaffen und ihre Motivation zum Forschen und Lernen fördern.
Mechthild Sünder-Tegtmeyer ist Pädagogin, Motopädin, Coach und Referentin in der Erwachsenen- und Familienbildung. Seit fast 15 Jahren bildet sie in intensiven und umfangreichen Kursen Mitarbeitende aus dem Offenen Ganztag an den Grundschulen aus und kann auch Auskunft über das Zusammenspiel von Grundschule und OGS geben.
Mo. 29.08.2022, 16.00 - 19.15 Uhr
Referentin: Mechthild Sünder-Tegtmeyer
Kath. Familienbildungsstätte BGL, Laurentiusstraße 4 - 12, 51465 Bergisch Gladbach


"Ankommen und neue Heimat finden" Wie verläuft eigentlich eine gelungene Integration?

Sie unterstützen Kinder aus anderen Kulturen bei der Integration in die Schule und in die deutsche Gesellschaft. In diesem Seminar erfahren Sie, wie dieser langwierige Prozess verläuft und welche notwendigen Phasen und zeitliche Abläufe einer gelungenen Integration damit verbunden sind. Auf welche Weise beeinflussen aber auch die eigene Wahrnehmung und Vorannahmen diesen Weg? In einem Mix aus wissenschaftlichen Erkenntnissen, interaktiven Spielen und Übungen sowie einem gemeinsamen Austausch erhalten Sie Anregungen für Ihren schulischen Alltag mit den Kindern aus aller Welt.
Die Referentin Darja Nabersberg (MA) hat Pädagogik auf Lehramt in Russland und Psychologie und Germanistik in Köln studiert. Sie hat zweifache Migrationserfahrung.
Referentin: Darja Nabersberg (MA)
Kath. Familienbildungsstätte BGL, Laurentiusstraße 4 - 12, 51465 Bergisch Gladbach


"Unsere bunte Welt I"

Als Mentor/innen von MiKibU treffen Sie auf Kinder mit unterschiedlichen Nationalitäten und kulturellen Hintergründen. Diese Interkulturalität macht Freude, es sind aber auch Herausforderungen damit verbunden. Daher ist es wichtig, Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu (er)kennen und zu nutzen.
In diesem Seminar werden Sie sich u. a. mit dem Begriff der Interkulturalität auseinandersetzten. Sie werden verstehen, was Kultur ist, interkulturelle Kompetenzen entwickeln und Methoden kennenlernen, die Sie für Ihre Praxis nutzen und weiterentwickeln können. Ziel des Seminars ist, Ihr theoretisches Hintergrundwissen zu erweitern und Anregungen zu passendem Material zu bekommen, um Ihre Unterstützung mit den Kindern gestalten zu können.
Di. 13.09.2022, 9.30 - 12.00 Uhr
Referentin: Constanze Groth
Kath. Familienbildungsstätte BGL, Laurentiusstraße 4 - 12, 51465 Bergisch Gladbach


"Lernzeit leicht gemacht"

Sie sind als Mentoren auch in der Hausaufgabenbetreuung eingebunden.
Immer wieder haben Sie Kinder dabei, die müde sind, denen es schwer fällt, sich zu konzentrieren. Sie wollen die Kinder unterstützen und sie motivieren.
In diesem Seminar lernen Sie Methoden und Möglichkeiten, die Kinder in dieser Situation kompetent zu unterstützen und bei den Hausaufgaben kompetent zu helfen.
Situation Hausaufgabenbetreuung:
- kurze und Kürzest-Spiele, um das betreute Kind wieder aktiv und aus dem Mittagsloch zu kriegen
- aufmunternde Worte und kommunikative Tricks, um die Kinder zu motivieren
- Ideen, um das Setting der Lernzeit förderlich zu gestalten
- kreative Tipps zur Konzentrationsförderung
Fr. 30.09.2022, 9.00 - 13.00 Uhr
Referentin: Christina Plößl
Kath. Familienbildungsstätte BGL, Laurentiusstraße 4 - 12, 51465 Bergisch Gladbach


"Sprache lernen leicht gemacht: Monsterklatsche und Co."

Erleben Sie, wie Sie durch die Einbeziehung aller Sinne das Lernen der neuen Sprache erleichtern. In diesem Workshop probieren Sie aktiv Methoden aus, die nachhaltig den neuen Wortschatz verankern, einen spielerischen Zugang zu Grammatik eröffnen und das Sprechen anregen. Dieses Methodenrepertoire lässt sich unabhängig vom Alter Ihrer Zielgruppen einsetzen und variieren.
Mo. 07.11.2022, 15.00 - 18.15 Uhr
Referentin: Roswitha Sanders
Kath. Familienbildungsstätte BGL, Laurentiusstraße 4 - 12, 51465 Bergisch Gladbach


"Unsere bunte Welt II"

Aufbauend auf dem Kurs "Unsere bunte Welt" vertiefen wir unser Wissen über die bereits kennengelernten Kulturkonzepte und vergleichen einzelne Aspekte und Werte der verschiedenen Kulturen miteinander. Dies hilft uns, den Einfluss kultureller Prägung auf den Alltag und unser Miteinander besser zu verstehen. Natürlich wird es auch Raum geben, um in Ihrer Arbeit erlebte Situationen zu reflektieren.
Ziel des Kurses ist, Ihr theoretisches Hintergrundwissen zu erweitern und ihre Erfahrungen aus der Arbeit mit MiKibU in einen größeren Kontext zu setzen.
Di. 08.11.2022, 9.30 - 12.00 Uhr
Referentin: Constanze Groth
Kath. Familienbildungsstätte BGL, Laurentiusstraße 4 - 12, 51465 Bergisch Gladbach


"Unsere bunte Welt III"

Nach "Unsere bunte Welt I und II" möchten wir nun in einem weiteren Seminar einen Fokus auf praktische Übungen setzen. So können wir direkt erfahren, wie die Tatsache, dass eine Begegnung interkulturell stattfindet, diese Begegnung beeinflussen und prägen kann.
Termin wird noch festgelegt
Referentin: Constanze Groth
Kath. Familienbildungsstätte BGL, Laurentiusstraße 4 - 12, 51465 Bergisch Gladbach